Über uns

Die Firma Pöllmann ist ein in 2. Generation geführter Familienbetrieb und ist seit 1984 in der Kolschitzkygasse im 4. Wiener Gemeindebezirk ansässig. Das seit über 35 Jahren existierende Einzelunternehmen wird von Manfred Pöllmann und seinem Bruder, Harald Pöllmann, geführt. Seit Anbeginn haben in dem Unternehmen ausschließlich Familienmitglieder gearbeitet.

Der Ehrgeiz zeigte sich schon in den frühen Anfängen, als Manfred Pöllmann seinerzeit der jüngste Meister Österreichs war. Mit 19 Jahren absolvierte er 1982 die Meisterprüfung - der Grundstein für die darauffolgende Firmengründung. 


Ein Grund für den durchgängigen Erfolg des Betriebes ist die Sichtweise auf Qualität. Durch den hohen Anspruch, den die Brüder Pöllmann an die Qualität der verwendeten Produkte sowie auch die eigene Leistung richten, heben sie sich klar vom Wettbewerb ab. Dadurch wurde das Unternehmen Pöllmann zu einem der Wiener Fachbetriebe in den Bereichen Einbruchschutz, Sicherheitstechnik und Schließsystemen.

Neben qualitativ hochwertigem Material hat persönliche, fachkundige und ehrliche Beratung einen sehr hohen Stellenwert. Basierend auf dem Know-How entscheiden sich Kunden für Produkte, die ihnen empfohlen werden - in dem Wissen, dass sie den Brüdern Pöllmann zur Gänze vertrauen können. All diese Faktoren, und nicht zuletzt auch die Freude an der Arbeit sind die Gründe dafür, dass Kunden bei der Firma Pöllmann ein gutes Gefühl haben.

„Die Kunden vertrauen auf uns, weil wir selbst arbeiten. Und nicht arbeiten lassen. Weil wir wir sind. Weil wir wissen, was sie brauchen, bevor sie es wissen. Und wenn der Fall eintritt, sind sie dankbar, dass sie sich für das jeweilige Produkt entschieden haben.“